Verband

Vorstand

Mitglied werden

Statuten

Preise und Stipendien


Tätigkeit des ÖVS

Als ideelle Mittel zur Erzielung des Verbandszwecks dienen:

  • Gedanken- und Informationsaustausch sowie Austausch von Forschungs- und Arbeitsergebnissen auf dem Gebiet des Strahlenschutzes und verwandter Gebiete durch
    • Herausgabe einer Mitgliederzeitschrift und eines elektronischen Newsletters, unter anderem auch zur Verbreitung von Vereinsmitteilungen,
    • Veranstaltung von Fachtagungen, Kongressen und Sitzungen von Arbeitsgruppen,
    • Entsendung von Vertretern des ÖVS zu nationalen und internationalen Fachtagungen, die der Informationsvermittlung auf dem Gebiet des Strahlenschutzes dienen;
  • Unterstützung des einschlägigen Nachwuchses auf dem Gebiet des Strahlenschutzes, insbesondere durch Zuerkennung von Preisen und Stipendien sowie durch Kostenzuschüsse für die Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen;
  • Anregung und Untersuchung von wissenschaftlichen Fachfragen in Arbeitsgruppen;
  • Mitwirkung bei nationalen und internationalen Empfehlungen und Gesetzgebungsvorhaben auf dem Gebiet des Strahlenschutzes und Abgabe von Stellungnahmen, insbesondere bei Begutachtungsverfahren;
  • Unterstützung der Harmonisierung in Strahlenschutz, Metrologie und Messtechnik;
  • Förderung des allgemeinen Kenntnisstandes und der Bildung im Strahlenschutz;
  • Fachliche Beratung in Fragen des Strahlenschutzes;
  • Öffentlichkeitsarbeit in Fragen des Strahlenschutzes.

Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durch

  • Mitgliedsbeiträge;
  • Erlöse aus Veranstaltungen und Veröffentlichungen;
  • Subventionen, Widmungen und Spenden.

Expertise des ÖVS und seiner Mitglieder

  • Ionisierende und nichtionisierende Strahlung in Medizin, Industrie und Forschung
  • Strahlenschutz im Nuklearbereich
  • Natürliche Strahlenexposition (z.B. Radon, terrestrische und kosmische Strahlung, UV)
  • Umgang mit künstlichen und natürlichen Strahlenquellen
  • Radioaktiver Abfall
  • Transport radioaktiver Stoffe
  • Gesetzliche Grundlagen, Grenzwerte und Normen
  • Elektromagnetische Strahlung aus Sende- und Stromversorgungseinrichtungen